Überbauung Rossweid in 9320 Frasnacht – Wohnung Nr. 8 – 14 / OG – VERKAUFT –

 

VERKAUFT

Überbauung Rossweid 8 – 14 / OG in 9320 Frasnacht

Die 4 Wohnhäuser sind als Holzelementbau nach Minergie gedämmt und bestehen aus je 2 Wohneinheiten. Die Wohneinheiten im Erdgeschoss verfügen über einen Garten mit ca. 200 m2 Fläche, wobei der Sitzplatz (26 m2) überdeckt ist. Ein Geräteraum, um Geräte und Gartenmöbel darin zu verstauen, gehört selbstverständlich mit dazu.

Die Lebensräume sind überdurchschnittlich grosszügig geplant und ausreichend besonnt – Ausrichtung aller Wohräume nach den Hauptsonnenseiten Süden und Westen. Die Keller sind ebenerdig zugänglich. Die Nebenräume sind grosszügig bemessen. Hinzu kommen Abstellmöglichkeiten im Garten EG und im Dachgarten.

Die Anordnung der Wohneinheiten übereinander, versprechen eine ausserordentliche Wohnqualität. Die Bewohner profitieren von den Vorteilen konventionellen Stockwerkeigentums – Wohnen auf einer Etage.

Die Wohneinheiten im Obergeschoss verfügen über einen eigenen, einzigartigen Dachgarten mit 140 m2, davon sind 50 m2 überdeckt. Dieser lädt ein, die eindrückliche Rundum-Sicht zu geniessen oder einfach im Freien zu verweilen.

Die Bauweise erfolgt, wie bereits anfangs beschrieben, nach ökologischen Grundsätzen. Die Materialen, welche ausgewählt wurden, sind hochwertig und nachhaltig. Komfort, hohe Qualität und Aesthetik prägen die gesamte Architektur.

Tragkonstruktion

Fundamentplatte und Aussenwände in der Erschliessungsebene sind aus wasserdichtem Beton als Sichtbeton ausgeführt. Die Wände für den Keller resp. Technikraum sind aus Kalksandstein. Die Aussenwände, die Wohnungstrennwände sowie die massive Geschossdecken sind in Holzelementbauweise gefertigt. Die gesamte Konstruktion wird nach neuesten Energiestandards erstellt.

Fassade

Die Fassade besteht aus hinterlüfteten Fassadenelementen in Holzelementbauweise und in Sichtbeton (Erschliessungsebene). Das Material und die Farbe der Fassadenelemente werden gemäss Architekturkonzept ausgeführt.

Fenster

Die Holz-Metall-Fenster sind dreifach isolierverglast. In jedem Raum hat es mindestens ein Dreh- / Kipp-Fenster. Die Absturzsicherung wird in Glas/Metall erstellt.

Fenster-Storen

Jedes Fenster wird mit einer Aluminium-Verbund-Rafflamellenstore ausgestattet. Selbstverständlich sind die Storen mit Elektro-Antrieb zu bedienen.

Eingangstüren

Die gedämmte Wohnungs-Eingangstüre aus Holz-Aluminium hat serienmässig eine 3-fach Verriegelung. Die Rahmenfarbe, innen wie aussen, ist weiss.

Heizung

Die Wärmeerzeugung für die Bodenheizung und das Warmwasser erfolgt über eine Luft-Wasser-Wärme-Pumpe. Jeder Wohn- und Schlafraum kann über eine eigene Regulierung gesteuert werden.

Sanitär

Für die Apparate und Armaturen des grosszügigen Badezimmers, des sep. WC’s und des Waschraums sind sep. Budgets vorgesehen. Im Waschraum befindet sich ein Waschturm und auf der Terrasse und dem Sitzplatz ist je ein frostsicherer Aussenwasserhahnen vorgesehen.

Küche

Die Gestaltung der Küche richtet sich nach den Planunterlagen des Architekturkonzeptes. Die Abdeckung ist aus Natur- oder Kunststein, die Küchenmöbel sind mit seidenmatten oder holzfurnierten Fronten gefertigt. Grundausstattung Küchengeräte: Induktionskochfeld, Tischlüftung Down Draft, Kleinbackofen, Kombi- Steamer, vollintegrierbarer Geschirrspüler, Kühlschrank mit Gefrierfach.

Garderobenschrank

Der im Grundausbau enthaltene Garderobenschrank (5 Elemente) ist mit seidenmatten oder holzfurnierten Fronten gefertigt. Diese Front stellt zugleich eine Abtrennung zwischen Wohnraum und den im hinteren Teil gelegenen Räumen wie Schlafzimmer, Büro und Nassraum dar.

 

Weitere Informationen und Download

Rossweid Dokumentation 2015 (14MB)

 




Seite drucken

Ihr Kontakt

Achill Fecker
  • Office: +41 (0)71 298 25 65